Zu Fuß über die Alpen – Geocaches auf dem Weg

Zu Fuß über die Alpen – Auf der Strecke wurde auch gecacht.

Natürlich haben wir uns bei unserer Wanderung von Oberstdorf nach Meran nicht „nur“ um den Multi gekümmert. Am Wegesrand liegen genügend Caches, die mit relativ geringem Aufwand gefunden werden können. Einige bieten sich für eine Pause während der Wanderung an und andere können bei einem kleinen Verdauungs-Spaziergang am Abend gesucht werden (Vent, Similaun). Nicht alle Caches können bei einer einmaligen Durchführung der Wanderung besucht werden. Besonders am vierten Tag ist Vorsicht geboten: wer den Multi machen will, muss unbedingt den Weg über den Grat einschlagen, ansonsten fehlt eine wichtige Information. Im Großen und Ganzen handelt es sich bei allen Caches um Tradis, falls nicht ist dies dahinter vermerkt!

Aufhänger:
Fernwanderweg E5 Alpenüberquerung – Multi

Tag 1:
Die Murmeltiere von Oberstdorf – Mystery
Hostel Markt Oberstdorf
Kemptner Hütte

Tag 2:
Wer nicht wirklich schwindelfrei ist, sollte die Seilhängebrücke auslassen
Fernwanderweg E5 – 02 – Bundesadler
Fernwanderweg E5 – 03 – Die Wurzel II
Roßgumpe]
Seilhängebrücke – Variante 1
Holzgau – Gföllberg – Variante 1
Vertigo reloaded – Variante 2
Fernwanderweg E5 – 04 – Todestaxi II

Tag 3:
Fernwanderweg E5 – 05 – Total kaputt II
Fernwanderweg E5 – 06 – Der Abstieg
Fernwanderweg E5 – 07 – Der Abstieg 2.0 II
Burschl – Schöner Platz für eine Pause
Tobis Venet Trail 10 Mittelstation – nur bei Übernachtung auf der Zamser Skihütte; hier kann man sich übrigens eine Massage bestellen 🙂 .

Tag 4:
Fernwanderweg E5 – 08 – Ein Hoch auf die Venetbahn
Tobis Venet Trail 01 Panoramaweg
Venet-Naturparkhaus1 Naturpark-Wanderung: Kapelle
Venet-Naturparkhaus2 Naturpark-Wanderung: Ausblick – Variante 1
Timeout @ Pre-Venet – Variante 2
Fernwanderweg E5 – 10 – Baum und kleine Seen
Winter Walk #4
Winter Walk #6
Braunschweiger Hütte 2759 m

Tag 5:
Fernwanderweg E5 – 11 – Panoramacache
Schwarze Schneid Bahn
Gründer Denkmal
# 3 Schatzsuche Vent
Ein Siebenhorn über Vent
Transalp Similaun Hütte 3019m
FernerBlick – ZF40

Tag 6:
Similaun Gipfel (3606 m)
Berg der weissen Göttin Ana – EarthCache
Stairways to heaven -ZF204

Tag 7:
Meraner Höhenweg vor Katharinaberg-„Wurmapfel“!
Gott sei donk
π -ZF98 – Mystery
Gletscherschliff – Küchelberg – EarthCache
Meran Center Hidden Sights – mc139

 

Links zu den Tagesberichten

Tag 1 | Tag 2 | Tag 3 | Tag 4 | Tag 5 | Tag 6 | Tag 7

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.