Geocachers4Charity

Mitte der Woche bekam ich Post von Gocacher und wunderte mich etwas. Hatte ich etwa bei einer der Verlosungen gewonnen und nicht mitbekommen? Nein, aber der Brief ist trotzdem ein Gewinn, nämlich ein Gewinn für uns alle, denn es geht um die Aktion „Geocachers4Charity“.

Geocachers4Charity

Das Projekt wurde gemeinsam von Gocacher, LostPlaces4theKingz und Mietzecacher gestartet und soll dazu dienen dauerhaft Geld für gute Zwecke zu sammeln. Die Idee dabei ist von vielen Cachern kleine Beträge zu sammeln und nicht von wenigen Cacheren große Beträge wie das z. B. bei Coinversteigerungen der Fall ist. Um für die Spende einen Gegenwert zu bieten wurden Postkarten-Motive kreiert mit Sprüchen aus der Geocaching-Szene. Die erste Auflage besteht aus einer Serie von drei Motiven die jeweils 250 mal gedruckt gewurden, insgesamt also 750 Postkarten.

1 € pro Karte für den guten Zweck

Die Postkarten kosten 1 € das Stück, und dieser eine Euro wird jeweils komplett weitergegegen. Alle Nebenkosten werden von GOCacher und LostPlaces4theKingz getragen.

Mit der ersten Serie sollen die Deutsche Krebshilfe sowie die Deutsche Kinderkrebshilfe unterstützt werden. Diese Organisationen liegen den Innitiatoren der Aktion besondern am Herzen.

Hier seht ihr die drei Karten mit den Motiven der ersten Serie sowie den Brief im Original.

Ab sofort erhältlich

Ihr könnt die Postkarten in den Onlineshops von GOCacher und LostPlaces4theKingz bestellen und ich wünsche mir, dass die schnellstens ausverkauft sind.

Das könnte Dich auch interessieren...