10 Jahre Earthcaching

10-Jahre-EC-LogoHeute vor 10 Jahren wurde der erste Earthcache an der Südost-Küste von Australien veröffentlicht. Mittlerweile gibt es mehr als 16.000 Earthcaches auf der ganzen Welt und diese werden in der Regel öfter geloggt als normale, durchschnittlische Caches. Anläßlich des Jubiläums wurde der heutige Freiburger GC-Stammtisch dem Thema Earthcache gewidmet. Insgesamt finden weltweit mehr als 120 EC-Geburtstags-Events statt.

Geologische Besonderheiten im Fokus

„EarthCaches“ sind Caches ohne Dose und Logbuch. Ihre Koordinaten führen den Cacher zu geologisch interessanten Orten, an denen er etwas über die Entstehung und den Aufbau der Erde, ihre Gesteinsformen und die Wandlungen der Erdkruste und ihrer Gesteine durch die Zeit erfahren kann. Sie sind bei Geocaching.com ein eigenständiger Cachetyp, der in Form eines Traditional (eine einzige zu besuchende Koordinate) oder eines Multi (mehrere zu besuchende Koordinaten/Stages) gestaltet sein kann.

Das Konzept der EarthCaches wurde von Gary Lewis (Geoaware) in Zusammenarbeit mit der „Geological Society of America“ entwickelt. Der erste EarthCache wurde am 10. Januar 2004 in Australien gelegt. EarthCaches werden vor der Freischaltung von speziellen Reviewern, den Geoawares überprüft. Abkürzungen im Namen, wie z. B. GeowareUSA, verraten den Zuständigkeitsbereich des Reviewers. Die für den deutschen Sprachbereich zuständigen Reviewer nennen sich GeoawareDE.

Die Koordinaten eines EarthCaches führen zu einem oder mehreren Orten, an denen ein besonderes geologisches Phänomen zu besichtigen ist. Dort befindet sich jedoch kein Cachebehälter, sondern es müssen Fragen zum vorgestellten Phänomen beantwortet werden. Die Fragen sollen so gestellt sein, dass ihre Beantwortung gleichzeitig ein Anwesenheitsbeweis ist. Die Antworten sendet man an den Besitzer des EarthCaches und dann kann sofort geloggt werden. Der Besitzer des EarthCaches ist gehalten, sich bei falsch beantworteten Fragen zu melden und dem Cacher zu helfen, seine Antworten zu korrigieren. Der Cacher sollte sich Bemühen, die Fragen richtig zu beantworten. Im Mittelpunkt eines EarthCaches steht der Wissensgewinn über die Entstehung und Formung unserer Erde.

In Deutschland haben sich allerdings Sonderregeln eingebürgert. Viele EarthCaches verlangen ein Foto als Anwesenheitsbeweis und die ausdrückliche Logerlaubnis durch den Cacheowner vor der Abfassung des Logs. Einige Cachebesitzer nutzen Autoresponder, die das Einsenden falscher Antworten verhindern. Diese Sonderregeln sind im Januar 2011 ausdrücklich verboten worden. Löschen Cachebesitzer Logs mit Hinweis auf fehlende Beweisfotos oder falsche Antworten, ohne mit den Cachern in Verbindung zu treten, verstößt dies gegen die Richtlinien der EarthCaches. Gerechtfertigt sind Loglöschung dann, wenn der Cacher trotz Aufforderung und Hilfestellung durch den Cachebesitzer keine richtigen Antworten einsendet. Vgl. dazu: http://www.gc-reviewer.de/wie-erfolgt-die-logfreigabe-bei-einem-earthcache/

Informationen zu den EarthCaches sowie die Richtlinien finden sich hier: http://www.earthcache.org oder auf deutsch: http://www.gc-reviewer.de/earthcaches/

Quelle: CacheWiki

Infos bei earthcache.org

Auf der Seite earthcache.org gibt es viele weitere Informationen zum EC-Programm und ein komplettes Verzeichnis. Natürlich können Earthcaches auch auf gc.com gesucht werden, schließlich gibt es dafür einen eigenen Cache-Typ.

Zum 10. Geburtstag gibt es auch ein spezielles Coin-/Tag Set, welches u. a. auch beim Geocoinshop erhältlich ist.

Mein erster Earthcache

Ich selbst bin schon recht früh in meiner Cacherkarriere mit EC in Berührung gekommen und habe am 2. Januar 2010 meinen ersten Earthcache geloggt. Das war erst mein 33. Cache überhaupt.

Was war euer erster Earthcache? Wie findet ihr diese Art von Caches?

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. 2Wallabies sagt:

    Earthcaches sind für uns was ganz Besonderes. Immer wenn wir in uns noch unbekannten Cache-Regionen unterwegs sind, suchen wir nach passenden Earthcaches, weil sie meist viel Wissenswertes weitergeben.
    Unseren ersten EC haben wir auch recht früh in unserer Cacherkarriere gemacht. Wir haben dieses Hobby im Dezember 2008 in Australien begonnen und dort auch gleich unseren ersten EC gemacht: GC1857B.

  1. 11. Oktober 2014

    […] Im Januar wurde bereits der 10. Jahrestage des ersten Earthcaches gefeiert. […]