Open Blog

Geocaching Open Blog

GeocachingBW bzw. die Vorläuferseite gibt es nun schon über fünf Jahre. In dieser Zeit ist viel passiert und es hat sich auch vieles geändert. Und wie das nun Mal so ist, kommt es auch bei GeocachingBW zu Änderungen.

In eigener Sache

Meine persönliche Einstellung zu Geocaching hat sich in den letzten Jahren verändert und das hat sich teilweise auch im Blog, in meinen Artikeln widergespiegelt. Dass das nicht frei von Kritik bleiben konnte versteht sich von selbst und ist völlig legitim. In den vielen Fällen war die Kritik durchaus konstruktiv und auch für mich nachvollziehbar.

Durch private und berufliche Veränderungen hat sich mein Verhältnis zu Geocaching zwischenzeitlich verändert, was dazu geführt hat, dass ich nicht nur viel weniger zum Cachen gehe, sondern auch die Motivation zum Bloggen zurückgegangen ist. Ich cache nach wie vor gerne, nur halt anders als früher und vor allem gänzlich unabhängig von Statistisken, Souvenirs oder sinnfreien Challenges. Ganz im Bewusstsein des Ressourcenverbrauchs muss ich auch gar nicht jede Dose finden oder für Länderpunkte durch die Gegend jetten. Es gibt viele Gründe, die mich dazu veranlasst haben, gerade im Zusammenhang mit Geocaching, achtsamer zu sein und das Naturerlebnis nicht auf Kosten der Natur zu genießen.

Allerdings ist der Blog bzw. die Seite nun mal da und ich möchte sie nicht unbedingt ins digitale Nirvana schicken.

Vorschlag: Open Blog

Damit GeocachingBW am Leben bleiben kann, würde ich den Blog öffnen und als sogenannter „Open Blog“ weiter betreiben. Sprich, wer Interesse hat sich anderen mitzuteilen und dies gerne auch außerhalb der typischen Social Media Kanäle tun möchte, kann einen Beitrag schreiben und hier veröffentlichen. Dazu muss ein/e potenzielle/r Autor/in lediglich mit mir Kontakt aufnehmen damit ich einen entsprechenden Account anlegen kann.

Grundsätzlich könnt ihr über alles schreiben was mit Geocaching zu tun hat, einzige Voraussetzung ist sich an die guten Sitten und natürlich deutsches Recht zu halten, das gilt im Besonderen für Urheber- und Persönlichkeitsrechte. Was ihr schreibt muss von euch selbst stammen, Bildmaterial und Fotos von euch selbst erstellt oder lizenzfrei sein. Im Zweifelsfall helfe ich gerne dabei Unsicherheiten auszuräumen.

Gerne sind auch andere Blogger aus der Geocaching Szene eingeladen Gastartikel zu schreiben, oder Podcaster die mal was schreiben möchten statt immer nur zu reden 😉

Wie gesagt, ich würde GeocachingBW gerne zu einem „Open Blog“ entwickeln sofern es daran Interesse gibt bzw. Leute die diese Idee unterstützen und mitmachen.

GeocachingBW ist seit mehreren Jahren etabliert und Artikel können mehrere Tausend Leser erreichen. Das Suchmaschinen-Ranking ist auch ganz gut, unsere Artikel haben oft eine hohe Relevanz.

Ihr könnt es euch ja mal überlegen 🙂

Aktualisiert am 5.5.18 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 15. März 2018

    […] Open Blog […]