Geocaching Event News (08.01.2017)

Geocaching Event News für Baden-Württemberg, Nachbarländer und den Rest der Welt

Wow, es ist schon zwei Monate her, dass ich zum letzen Mal Geocaching Event News zusammengetragen habe. In der Zwischenzeit ist doch einiges passiert, das sollte genügend Stoff für einen Artikel sein.

Baden-Württemberg

Nachdem um den Jahreswechsel herum recht viele Geocaching Events stattgefunden haben, gibt es ab morgen wieder die ersten Stammtische (im Geocaching Eventkalender für Baden-Württemberg blau markiert) des Jahres.

Mein persönliches kleines Highlight, und ja – es ist „Werbung“ in eigener Sache, ist das Wintergrillen in Speckkälbletown. Bereits zum vierten Mal wird hier gegrillt und im Rahmen einer kleinen Tombola wird es auch dieses Jahr wieder attraktive Sachpreise zum Gewinnen geben. Meine Mitstreiter und ich („Team Speckkälble“) freuen uns als Gastgeber jedenfalls sehr darauf.

Ansonsten ist der Geocaching Eventkalender für Baden-Württemberg ab Februar noch ziemlich leer, was natürlich auch der Wintersaison geschuldet ist.

Neuigkeiten gibt es vom Project Let’s Zeppelin: es gibt eine exklusive Deutschland-Premiere, denn Graf von Zeppelin und Team 360 präsentieren die O.C.B. bei Project Let’s Zeppelin 2017.

O. C. B.? Was ist das denn? Es handelt sich dabei um die Original Can of Beans, also die Bohnendose, welche Dave Ulmer im Original Stash, dem allerersten Geocache, zusammen mit anderen Dingen versteckt hat. Wie es dazu kam, könnt ihr in Schmellis Blog lesen, und was JR vom „heiligen Gral des Geocachings“ hält, will ich euch nicht vorenthalten.

Deutschland

Kassel – Kurz vor Weihnachten wurde auf Facebook ganz massiv ein Event beworben, welches im August 2018 (!) stattfinden soll. Eigentlich muss man das, was einer der Organistoren da gemacht hat, als das bezeichnen was es war: eine SPAM-Aktion. Es wurde in so ziemlich jeder Facebook-Gruppe die auch nur entfernt etwas mit Geocaching zu tun hat, der Link zur Facebookseite des Events gepostet, und das innerhalb kürzester Zeit. Das fand dann nicht nur ich befremdlich, zumal es außer der Facebook-Seite nichts weiter gibt. Ach ja, es geht um Märchenhaft in Kassel, allerdings war der erste Auftritt, meiner Meinung nach, so gar nicht märchenhaft, zumal die Orga gleich mal den Anspruch geäußert hat Project-Status zu wollen  … immerhin konnte die Seite nach dem ganzen Aufriss schon fast 250 Likes einsammeln, das hat GIGA-Potenzial 😉 .


Büren – Das war noch nicht alles, es gab noch einen weiteren Knaller, ebenfalls bei Facebook. Kurz vor dem Jahreswechsel wurde Büren is Einzigartig erstellt, denn am 22. April 2017 soll dort ein Mega-Event stattfinden. Allerdings gibt es noch kein Listing und auch keine Homepage für weitere Infos, und von Mega will die Orga auch nichts mehr wissen, das sei ein Missverständnis gewesen. Ob die 22 Likes, die die Seite bisher hat auch nur ein Missverständnis sind? Auf jeden Fall wird das Event von Profis organisiert, das kann also nur gut werden. Das merkt man schon an der Homepage, die absolut professionell gestaltet ist:

Einfach toll, was ein professionelles Orgateam in kürzester Zeit auf die Beine stellen kann!


Alsdorf – Megamäßig soll das Event in Alsdorf – Cachen im ❤ Herzen der Städteregion – werden. Das Listing ist bereits veröffentlicht und es gibt mittlerweile über 260 WA-Logs. Das kann also Mega werden, denn wenn die Leute jetzt die Jahres-(Urlaubs-)Planung machen, werden sich viele auf bestimmte Events festlegen, und die 500 WAs, die notwendig sind um den Mega-Status zu bekommen, sind dann schnell erreicht.

Die Teilnehmer dürfen sich jedenfalls auf ein Event der Spitzenklasse (so steht es in der Beschreibung), vom 24. bis 25. Juni 2017, freuen. Immerhin etwas mehr als 200 Likes hat die Facebook-Seite zum Event, was trotzdem etwas wenig ist für ein Event mit Mega-Potenzial, trotz der ebenfalls recht umfangreichen Werbung dafür.


Sonstige – Kürzlich habe ich einen Ausblick auf die Mega Event Saison 2017 in Europa erstellt und bekam prompt Gemecker weil da Mega-Events fehlen würden. Z. B. Mega Phone VI, was lt. Facebook-Seite am 22. Juli 2017 stattfinden soll. Leider habe ich dazu außerhalb von Fb keine Infos, gefunden die dort angegebene Homepage funktioniert nicht und Listing gibt es auch keins bisher. Doch da das so ein Kult-Event ist, ist das alles easy.

Europa

Am Heiligabend wurde das Listing für das Mega-Event Crime Scene: Prague 2017 veröffentlicht, pünktlich mit sechs Monaten Vorlaufzeit, denn das Eventdatum ist der 24. Juni 2017. 

Bereits am 15.12.16 erhielt ich die Meldung, dass das Vikingevent 2017 in Norwegen den Mega-Status erhalten hat.

Weitere Infos dazu gibt es in unserer Übersicht der gelisteten Mega Events 2017 in Europa.

Rest der Welt

Übrigens ist das erste Mega des Jahres eines, das bereits in der 14. Auflage stattfindet. Es handelt sich um S*W*A*G’s Yuma Mega #14 im Yuma County, Arizona, USA am 12. Februar ’17. Das erste Event der Reihe war bereits 2004, damals mit 6 Attended-Logs, die etwa 35 Teilnehmer repräsentierten. Wer sich für die Historie dieses Events interessiert, kann das hier nachlesen.

So, das war’s für heute, ich hoffe ihr hattet Spaß beim Lesen der heutigen Geocaching Event News und die eine oder andere Neuigkeit erfahren, auch wenn nichts davon brandaktuell ist.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 25. Februar 2017

    […] – Schon im Januar berichteten wir über ein Event in Büren, das zu diesem Zeitpunkt schon in der Versenkung verschwunden war. Die Veranstalter sind wie es […]