Neuigkeiten per Telegram-Kanal

Neue Funktion im Telegram-Messenger

Mit dem heutigen Update für die Android- und iOS-Telegram-App wurden die Telegram-Kanäle aktiviert. Für die weiteren Telegram-Clients sollen ebenfalls in Kürze Updates folgen.

Ein Telegram-Kanal ist vom Prinzip her eine Verteilerliste und wir haben damit die Möglichkeit euch auf einem weiteren Weg mit Neuigkeiten zu versorgen. Im Gegensatz zur ähnlichen Lösung von Whatsapp müsst ihr dazu nicht eure Mobilfunk-Nummer preisgeben, sondern könnt den Kanal einfach abonnieren. Die Anzahl der Abonnenten ist dabei unbegrenzt und jeder neue Abonnent hat Zugriff auf die gesamte Historie des Kanals.

Telegram-Kanal: @GeocachingBW

Um unseren Kanal zu abonnieren müsst ihr einfach nur https://telegram.me/GeocachingBW aufrufen, vorläufig geht das jedoch nur wenn ihr die Android- (ab v3.2.0) oder iOS-App (ab v3.2) von Telegram auf eurem Phone oder Tablet installiert habt.

Wir werden euch hier mit den aktuellen Links zu unseren Blogbeiträgen versorgen, aber auch sonstige News verbreiten, zu denen wir nicht jedes Mal einen Artikel schreiben.

Warum nicht Whatsapp?

Ich finde Telegram hat viel mehr Vorteile als Whatsapp. Das fängt damit an, dass Telegram auf mehreren Geräten, inkl. Rechner (Notebook/PC) verwendet werden kann und alle Chats synchronisiert werden. Für ganz private Unterhaltungen gibt es zudem eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, dann allerdings nur auf jeweils einem Gerät.  Chats sind grundsätzlich ohne Austausch von Nummern möglich, man muss in den Einstellungen lediglich einen Nickname angeben und diesen mitteilen.

Seit über zwei Jahren bin ich zufriedener Telegram-Nutzer und habe WA seitdem abgeschafft. Und was soll ich sagen, mittlerweile hab ich deutlich mehr Kontakte in Telegram als ich bei WA je hatte 😉

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. kaeschkaefer sagt:

    Habe Telegram 3.1.3 für Android. Der Link funktioniert aber nicht. Es kommt eine Meldung „Kein Konto für diesen Benutzer gefunden“.
    Ansonsten kann ich nur zustimmen. Telegram ist wirklich um Längen besser als WA. Leider konnte ich noch nicht alle meine Kontakte überzeugen.
    Gruß aus dem Norden