UPDATE: geocaching.com – Zugriffsprobleme

Wie bereits berichtet, bestehen nach wie vor Probleme beim Zugriff auf die Seite von geocaching.com. Auch wenn nach wie vor viele der Meinung sind, dass das Problem bei Groundspeak läge, ist dies an Hand von unbestreitbaren Fakten längst widerlegt.

Mittlerweile hat GS eine Hilfeseite online gestellt die zum einen das Problem bestätigt, zum anderen aber auch eine alternative Lösung vorstellt und darauf verweist (siehe auch unseren Artikel dazu) , dass man nach wie vor im Dialog mit den Providern ist.

Das schreibt Groundspeak:

In den letzten zwei Wochen haben wir Internet-Routing-Probleme zwischen Deutschland und Seattle aufspüren können. Obwohl unsere Server richtig funktionieren, gibt es immer noch einen suboptimalen Routing-Weg. Darauf hat unser Internetanbieter allerdings leider keinen Einfluss. Andere Webseiten, deren Daten ebenfalls wie Geocaching.com in Seattle gehostet werden und die einem ähnlichen Routing-Weg folgen, wie zum Beispiel http://origin.rhapsody.com/browse, sind ebenfalls betroffen.
 
Es gibt ein paar Dinge, die Du tun kannst. Mehrere Geocacher haben andere VPN-proxy Dienstleistungen, wie zum Beispiel ZenMate (https://zenmate.com/) benutzt, um das Problem zu umgehen.
Außerdem können wir Dir empfehlen, dass Du Traceroute-Daten (wenn möglich MTRs) zur weitere Untersuchung an Deinen Internetdienstanbieter schickst.
 
Wir werden weiterhin mit Internetdienstanbietern in Deutschland arbeiten, um wieder einen schnellen Zugang zu unserer Webseite zu gewährleisten. Weitere Informationen zum Verbindungsproblem findest Du hier: http://forums.groundspeak.com/GC/index.php?showtopic=329078&st=0&p=5466149&#entry5466149

Ihr seht also, das Problem wird ernstgenommen, auch wenn wenn Groundspeak nicht dafür verantwortlich ist. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. marc sagt:

    Nun ja, dem kann ich nicht wirklich zustimmen. Das Problem kommt ja nur Abends vor, also wenn es in den USA Tag ist (mehr Zugriffe). Wenn man dann zu der Zeit, in der hier Tag ist und dort Nacht etwas macht, klappt es einwandfrei. Das hat dann nicht mit Routing zu tun ….