GC4MEGA: Stellungnahme des Frankfurter Orgateams

Wie gestern berichtet, war das Orgateam so eingebunden, dass erst heute eine Stellungnahme zu den Unstimmigkeiten bzgl. des Einlasses aufs Eventgelände bzw. zum Public-Viewing erfolgen konnte. Der Vollständigkeit halber stellen wir euch hier das Statement des Orgateams durch ihr Announcement ein.

Man kann nur hoffen, dass der Vertragspartner zu seiner Missorganisation steht und wenigstens die finanziellen Einbußen trägt. In meinen Augen ist auch eine offizielle Entschuldigung an das Orgateam und alle verägerten Cacher fällig!

Alle kommenden MEGA-Veranstalter sollten ihre Verträge aufs Genauste abklopfen!

Announcement

[notice]

Liebe Big Äppel-Besucher,

nachdem unser Mega-Wochenende nun mit dem letzten Event gestern Abend ausgeklungen ist, möchten wir uns heute zunächst in kurzen Worten zu den Vorfällen am Samstag zwischen 16 und 18 Uhr auf und vor dem Event-Gelände äußern.

Leider hat es ab 16 Uhr Probleme an den Eingängen der Commerzbank-Arena gegeben, die so weder vorhersehbar noch abgesprochen waren. Hinzu kommt, dass das „Service“-Personal an den Eingängen wohl kommuniziert hat, dass wir als Veranstalter hier einen Fehler gemacht hätten. Das ist so definitiv nicht richtig!

Wir hatten das Business Center laut Mietvertrag bis Sonntag, 22.06.2014, um 7:00 Uhr gemietet – und damit natürlich auch den Zugang zu selbigem. Es gab klare Absprachen, wie der Übergang von unserem Event zum Public Viewing ablaufen sollte hinsichtlich Einlass, Catering und unseren Geocaching-VIP-Public-Viewing-Tickets. Leider hat sich der Veranstalter des Public Viewings an diese Absprachen nicht gehalten. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass wir uns den Ausklang unseres Events auch anders vorgestellt haben.

Daher werden wir auch mit den Informationen aus euren Logs und persönlichen Gesprächen, euren Public-Viewing-Ticket-Rückgabe-Wünschen und vielem mehr ein Gespräch mit der Geschäftsführung unseres Vertragspartners, der Stadion Frankfurt Management GmbH, suchen. Bitte habt daher Verständnis, dass wir aktuell nicht auf jede Beschwerde eingehen können, zumal auch wir nun wieder unseren normalen Jobs nachgehen müssen. Sobald wir genauere Infos haben, melden wir uns wieder bei euch.

Alle, deren bereits bezahlte Coins und T-Shirts am Samstag in der Paket-Ausgabe zurück geblieben sind, weil ihr möglicherweise nicht mehr auf das Gelände kamt, um sie abzuholen, werden wir in den
nächsten Tagen kontaktieren und eine kostenfreie Zusendung veranlassen. Wir hoffen so zumindest einige Gemüter beruhigen zu können.

Bis bald,
eure Orga aus dem Big Äppel

[/notice]

 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 27. Juni 2014

    […] In Frankfurt lief ja leider einiges drunter und drüber. Die Stellungnahme der Orga findet man im Blog von Geocaching in Baden. […]