Lebenszeichen von Jonathan

Jonathan ist der Cacher, der Mitte Februar im Magdeburg einen schweren Sturz überlebt hat und sich mittlerweile in der Reha befindet. Ubigors, der Owner des Caches bei dem der Unfall passiert ist, hält stellvertretend für die Geocaching Community den Kontakt und gibt immer wieder Updates zum aktuellen Stand heraus.

Hier eine Mail Von Jonathan an Upigors:

Halli Hallo,
nun möchte ich ich auch einmal ein Lebenszeichen von mir geben.
Als erstes möchte ich mich für die viele Unterstützung durch meine Freunde und Familie, aber auch ganz besonders durch die ganze GC Community bedanken. Als ich in Magdeburg aus dem Koma wieder da war und irgendwann in dem Zustand war meine Umwelt zu realisieren war ich echt überwältigt, wie viele Leute sich Gedanken gemacht haben und diese tollen Projekte zustande kamen. Vielen vielen Dank, das hat mir wirklich geholfen. Ich hoffe, dass die Gedanken in gleichem Maße auch bei den anderen Beteiligten des Unfalls waren. Den beiden, die das ganze mit ansehen mussten ging es auch nicht viel besser und auch meine Familie hatte stark daran zu knabbern.
Mir geht es im Moment soweit verhältnismäßig ok. Ich bin nun in eine Reha verlegt worden und bin froh, dass keine geistigen Schäden, sondern „nur“ diverse Brüche zu behandeln sind. So wie es aussieht werde ich wohl nicht viele bleibende Schäden behalten.
Trotzdem werde ich deswegen jetzt nicht ganz mein Hobby aufgeben. Warum auch, dafür macht mir das ganze einfach zu viel Spaß und die dadurch lieb gewonnen Menschen möchte ich auch nicht aufgeben. Die Extremvariante der Dosensuche kann ich mir im Moment zwar nicht vorstellen, aber Leitplanken werden deswegen trotzdem nicht meine Freunde werden…
In diesem Sinne, danke für die zahlreiche Unterstützung – Ihr seid klasse!
Jonathan
Dieser Beitrag kann gerne geteilt werden.

Das sind doch wirklich gute Nachrichten, wir freuen uns sehr über dieses Lebenszeichen von Jonathan und wünschen ihm  weiterhin gute Genesung!

Den Original-Beitrag sowie weitere Artikel zum Unfall könnt ihr in Upigors Blog nachlesen.

Auch GOCacher berichtet regelmäßig und führt verschiedene Aktionen zu Gunsten von Jonathan durch.

Das könnte Dich auch interessieren...