Geocaching & Corona: von Krise keine Spur

Geocaching & Corona

Kurz nach Ostern habe ich beleuchtet ob und wie sich das Cacheverhalten während der COVID-19 Pandemie verändert hat, zumal ab dem 21. März in Deutschland keine Caches mehr veröffentlicht wurden. Da zeichnete sich bereits, dass die Corona-Verordnungen keine Auswirkungen haben würden.

Die Spitzen stellen i. d. R. die Werte an Sonntagen dar, und ab März sieht man bereits einen deutlichen Anstieg an Logs insgesamt. Die letzte Spitze is der Karfreitag (10.04.2020), Beginn des langen Osterwochenendes und dieses Jahr mit schönem Wetter. Die Vermutung war, dass die Geocaching-Aktivität über Ostern weiter steigen würde.

Diese Vermutung war natürlich eher eine Voraussage, und die ist auch eingetreten. Man sieht deutlich Karfreitag, ein kleiner Rückgang am Samstag und dann wieder der Anstieg Am Ostersonntag und -montag. Die Nachfolgende Woche ist ebenfalls auf hohem Niveau, viele dürften da Urlaub gehabt haben.

Die Übersicht mit den allgemeinen Geocaching Statistiken für Deutschland von project-gc bestätigt das auch.

erstellt am 9. Mai 2010 um 11 Uhr

Die Anzahl der bis jetzt gefunden Caches liegt auf Vorjahresniveau bzw. leicht darüber. Und das trotz des Ausfalls von drei MEGA-Events wodurch viele tausend Logs “fehlen”.

Interessant ist der Anstieg der aktiven Cacher um 25% in Bezug auf den Vorjahreszeitraum, Hier liegt die Vermutung nahe, dass es zum einen viele Neucacher geben könnte und/oder viele das Geocaching “wiederentdeckt” haben. Auch das temporäre Mehr an Freizeit bei vielen Menschen, kann dazu beigetragen haben, dass Geocaching einen Aufwind erlebt.

Wenn man von einer Krise sprechen will, dann gibt es diese allenfalls bei den FTF-Jägern. Die haben in der Tat seit dem 21. März in die Röhre geschaut, und müssen sich in einigen Bundesländern auch jetzt noch gedulden.

Immerhin liest man, direkt nachdem es wieder neue Caches gibt, schon von Rudel-FTF, es hat sich also nichts geändert 😉 .

Bis bald im Wald!

 


Ergänzung vom 9.5.2020: Übersicht project-gc mit Erläuterungen.

Das könnte dich auch interessieren …

%d Bloggern gefällt das: