00 Geocoin – Designwettbewerb – Gewinner

Ende Juli haben wir einen Designwettbewerb ausgelobt. Es ging darum, einen 00 Geocoin „naked Edition“, welche es bei mygeocoin.de gibt, individuell zu gestalten und damit am Wettbewerb teilzunehmen.

Die Resonanz war wirklich überwältigend, man kann sagen:

Voll für’n Arsch.

Also fast.

Dann, am 1. September 2016 änderte sich alles!

Ein Mail wird kommen

Gegen 22 Uhr trudelte eine Mail mit dem Betreff „Designwettbewerb 00 Geocoin“ in mein Postfach. Nachdem die Mail dann vollständig geladen war, öffnete ich die angehängten Fotos und fing an zu lesen. Und dann war ich begeistert, und zwar so begeistert, dass sofort klar war, dass diese Story geteilt werden muss. Und das machen wir nun, denn Sarah ist auch gleich damit einverstanden gewesen 🙂 .

Wir präsentieren:

00 Geocoin vom Team FleckTarnlLöweCH

Hier sieht man den eigentlichen Coin. Der Coin wurde im Team gestaltet, und von jedem Mitglied ist etwas dabei.

coinflecktarnloewe

Den Coin selbst hat das Küken des Teams gestaltet. Sie hat Sarahs Lieblingsblume auf den Klodeckel gebracht. Mit der Sonnenblume ist ihr eine Überraschung gelungen und das Team fand auch,  dass dieses Design gut zum Rest der Coin passt.

Auf dem folgenden Bild seht ihr die zweite Idee zum Coin. So ein toller Klodeckel braucht auch einen entsprechenden Platz. Aus diesem Grund wurde ein Klohäuschen gebaut. Und da Tom der Löwe, ein Berglöwe ist, hat er ein Alpenklo gebaut.

tagflecktarnloewe

Beim Cachen ist er immer wieder froh, wenn er ein sauberes Klo findet um sein Geschäft zu erledigen. Darum hat er dieses Klohäuschen gebaut.

Das Klohäuschen für den Coin wurde außerdem auch  nachttauglich gemacht. Denn wenn man nicht mehr weiter wandern und cachen mag, kann man hier auf dieser schönen Wiese sein Zelt aufschlagen und rasten.

nachtflecktarnloewe

Eine Feuerstelle wurde auch eingerichtet. Und so wie Tom mal erzählt hat, gibt es hier auch noch einen Cache.

Die Story zum Coin

Zum Glück hat uns Sarah mit der Teilnahme am Wettbewerb auch gleich noch die Entstehung der ganzen Geschichte mitgeteilt. Doch lest selbst, was sie geschrieben hat:

Erst wollten wir nur den Coin gestalten, dann kam ein Häuschen um den Coin, je länger wir dran waren und mit jedem Schritt wurde es mehr. Der Wolf und ich sind froh, haben wir die Grundplatte klein gehalten. Sonst würde wohl noch viel mehr zu sehen sein 🙂

Hier zeigte sich die echte Teamarbeit. 

Nach meinem Sonntagsdienst kam ich mit einer Skizze angetanzt und meinte: machen wir das? Das Team war sofort Feuer und Flamme. 

Der dunkle Wolf brachte das notwenige Wissen für das handwerkliche mit, unser heller Wolf half uns bei der Anordnung der Gegenstände und stand uns helfend zur Seite. Unser Küken setzte die vielen Ideen zum bemalen des Coins um. Und ich der Löwe habe selbst viel gebastelt und dank Anleitung vom Wolf nicht das ganze zum einstürzen gebracht 🙂

Nun hoffen wir das es euch genau so gut gefällt wie uns!

Oja, uns gefällt das sehr, und zwar alles! Und nicht nur uns, auch Claudia von myGeocoin findet es toll und wird das Werk vom Team FleckTarnLöweCH beim Geocoinfest in Berchtesgaden ausstellen. Wenn ihr euch das Original dann anschaut, könnt ihr es natürlich auch discovern!

Gratulation

Uns hat das Gesamtpaket überzeugt und weil es keine Konkurrenz gab, geht der Preis natürlich an Sarah, stellvertretend für das  Team FleckTarnLöweCH. Wir wünschen viel Spaß mit dem ausgelobten goldenen Design LE Geocoin sowie dem Gutschein im Wert von 20,- € für mypersonalgeocoin.de.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank dafür liebe Sarah & Team, dass ihr uns diese Freude bereitet habt!

 

Das könnte Dich auch interessieren...