Kein Mega in Stuttgart

Vor ein paar Stunden wurde auf der Facebookseite Stuttgart – Megaevent 2017 mitgeteilt, dass die Planungen eingestellt wurden.

s-mega-stellungnahme

Nur kein Mega?

Dem aufmerksamen Leser ist sicher aufgefallen, dass in der Stellungnahme auf Mainz und Xanten verwiesen wird, beides bekanntermaßen Austragungsorte von Giga-Events. Verfolgte das Orga-Team für Stuttgart etwa gigantische Pläne die über eine Mega in Stuttgart hinaus gingen? Nun, das wird wohl eine Spekulation bleiben, ebenso wie der aktuelle Stand der Planungen, die nun beendet wurden.

Schneller, höher, tot.

Nach Hamburg ist das schon das zweite „bekannte“ Mega-Event, das vorzeitig gestorben ist. Beide verbindet, dass sie schon lange bevor es überhaupt Details bekannt zu geben gab, massiv beworben wurden und mit eigenen (Facebook)-Seiten aufwarteten.

Was auch immer die Orgas an Erkenntnissen gewonnen haben, der Schwabe würde jetzt wohl sagen: ’s Läba isch koi Schlotzer.

Das könnte Dich auch interessieren...