SOKO Schwarzwaldmarie

Echtzeit-Trilogie im Schwarzwald

Sie haben es wirklich getan! Gerüchte gab es ja schon länger, und Markus von HarteHunde hatte die eine oder andere Andeutug  gemacht, doch lange Zeit kam einfach nichts! Nun hat das Warten ein Ende: pünktlich zum WM-Finale erfolgte das Publishing der „SOKO Schwarzwaldmarie“ bestehend aus den drei Caches GC4YZ2M, GC4Y04G und GC52VZ6.

Inspiration durch „24“

Die Idee zu dem Projekt kam den Ownern nachdem sie erfolgreich den Echtzeitcache „24“ in Frankfurt absolviert hatten. Die Schwärmerei darüber habe ich immer noch in den Ohren. Aber sowas in den Schwarzwald übertragen? Unmöglich! Also mussten neue Ideen her und so wie es aussieht ist  HarteHunde und LoGiHo4 einiges eingefallen, die Beschreibung des „Making of“ klingt jedenfalls vielversprechend und lässt spannende Aktionen erwarten.

schwarzwald

Auftrag: Rette die Schwarzwaldmarie

Die überaus beliebte Schwarzwaldmarie wird vermisst, die Bevölkerung macht sich Sorgen und die Spekulationen schießen ins Kraut. Um das Mädel zu finden gründen Cacher die SOKO Schwarzwaldmarie und machen sich im Harmersbach- und im Renchtal auf die Suche nach Hinweisen. Die Zeit drängt und in der Zentrale glühen die Leitungen. Schafft es das Außenteam zu den richtigen Zeiten an den richtigen Orten zu sein um die Spur aufzunehmen?

Rastatter suchen Marie

Demächst wird sich ein Team aus dem LK Rastatt auf den Weg machen und sich auf die Suche nach Marie begeben. Wir werden hier berichten wie es ausgeht…

Das könnte Dich auch interessieren...