Le petit manuel de Geocaching

Letzte Woche bin ich zufällig auf ein Crowdfunding-Projekt bei unseren französischen Nachbarn gestoßen: „Le petit manuel de Geocaching„. Der Grafiker und Illustrator Hephez., selbst seit Jahren Geocacher, empfand es als Herausforderung Interessierten und vor allem jungen Menschen Geocaching so zu erklären, dass sie auch Lust bekämen es selbst auszuprobieren. Er dachte über ein Handbuch nach, das mit einfachen Worten und lustigen Zeichnungen den Einstieg in unser bereicherndes Hobby ermöglichen sollte. Also hat er Kontakt mit Groundspeak aufgenommen um ihnen das Projekt vorzustellen und es wurde akzeptiert!

geocachingbook_02

Warum Crowdfunding?

Das Büchlein soll in einer Auflage von 3000 Stück produziert werden und bei soll auch hochwertiges Papier verwendet werden. Sowas ist natürlich nicht ganz günstig und es steckt ja auch eine ganze Menge Arbeit darin. Gestern ist ging das Crowdfunding zu Ende, als Ziel waren 4000,- € gesetzt und letztendlich wurde sogar eine Zielerreichung von 106% geschafft.

Das Manuskript ist bereits zu 90% fertiggestellt, nun geht es in die Endphase und dann schließlich in die Produktion.

Was hat das mit uns zu tun?

Nun, diese Frage ist einfach zu beantworten: nach Fertigstellung des Buches in der französichen Auflage soll es auch eine englische und danach auch eine deutsche Fassung geben. Ich finde die Idee so klasse, dass ich schon angeboten habe bei der deutschen Übersetzung zu helfen und ich freue mich darauf bald mein Exemplar des „Petit manuel de Geocaching“ zu erhalten.

Das könnte Dich auch interessieren...