Lost Place auf DVD und Blu-ray

Im Vorfeld zum Kinostart haben wir schon ausführlich über den Film „Lost Place“ berichtet. Bei der Premiere in Kaiserslautern konnte ich selbst dabei sein und im Anschluß auch meine Meinung zum Film darlegen.

Nachdem „Lost Place 3D“ nur kurz in den Kinos war, gibt es den Film nun auf DVD und Blue-Ray sowie als VoD.

Verlosung: LOST PLACE DVD / Blu-ray

Lost Place auf DVD und Blue-Tray

Der erste deutsche Mystery-Thriller in 3D ab 28. März 2014
als DVD, 3D Blu-ray und Video on Demand erhältlich!

Für euch konnte ich jeweils eine DVD und Blue-Ray organisieren, die ich im Rahmen einer Verlosung hergebe.

[warning]ACHTUNG: die Verlosung startet am 19.03.2014 um 11 Uhr neu und die Teilnahme ist jetzt nur per Nachricht über gc.com möglich. Alle bisherigen Teilnahmen über das Gewinnspiel-Formular sind ungültig.

Es gab verdächtig viele Teilnahmen und wie sich herausgestellt hat, ist die Seite mit dem Teilnahmeformular wohl in einem Portal für Gewinnspiele verlinkt worden. Das ist natürlich nicht Sinn der Sache.[/warning]

Zum Film

Project HAARP: In den 1980er Jahren, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, begann das U.S. Militär mit einer Funktechnologie zu experimentieren, die nachgewiesener Weise einen Einfluss auf das menschliche Gehirn hat. Offiziell fanden Experimente in Deutschland nie statt, bis im Pfälzer Wald einige Jugendliche auf seltsame Phänomene stießen: Gespannt und voller Erwartungen treffen sich Daniel, Thomas, Elli und Jessi zu einer Geocache-Schatzsuche; als sie an einem gespenstisch verlassenen Campingplatz ankommen, beginnen seltsame Dinge mit ihnen zu geschehen. Plötzlich taucht ein mysteriöser Mann im schwarzen Strahlenanzug auf – ist er der einzige Verbündete der Jugendlichen oder ein gefährlicher Psychopath, der unschuldige Teenager in die Falle lockt? Als die Nacht hereinbricht, ist aus dem ausgelassenen Abenteuertrip längst ein Nerven zerfetzender Kampf auf Leben und Tod geworden.

Reale Gefahr oder abgehobene Verschwörungstheorie? Handfeste Wissenschaft oder unheimliche Science Fiction? Vor dem Hintergrund wahrer Begebenheiten erzählt Thorsten Klein eine Geschichte voller Suspense und unerwarteter Wendungen. Virtuos balanciert er in seinem Kinodebüt auf dem schmalen Grat zwischen irdischen Existenzängsten und hoch fliegenden Phantasien, zwischen Wissenschaft und Science Fiction: Wer kann heute schon sicher sagen, dass von modernen Technologien keine Gefahren für den Menschen ausgehen?

Trailer: www.youtube.com/watch?v=X1cvFtpTsJk

Website: www.lostplace3d-derfilm.de

Facebook: www.facebook.com/lostplacefilm

 

Technische Details (DVD)

Bildformat:   16:9 (1:2,35)

Tonformat:    DD 5.1

Laufzeit:        97 Minuten

 

Technische Details (Blu-ray)

Bildformat:  16:9 (1:2,35)/HD 1080 23,976 fps

Tonformat:   DTS HD Master 5.1

Laufzeit:       101 Minuten

 

Sprachen: Deutsch

Untertitel: Englisch (Nur auf der DVD & Blu-ray 2D)
Specials: Interviews mit François Goeske, Josefine Preuß, Pit Bukowski, Thorsten Klein, Alex Weimer & Esther Friedrich (ca. 20 Min.), Geschnittene Szenen 2D (ca. 5 Min), Soundtrackaufnahme in Prag (ca. 5 Min), Video Diary (ca. 40 Min), dEEP – das 3D Kinomagazin: Folge 1 – Der Film „Lost Place“ (23 Min. in 3D / Nur auf der Blu-ray), Visual FX – Montage (ca. 3 Min), Bildergalerie (ca. 2 Min.), Kinotrailer (3D auf Blu-ray / 2 Min.) / Teaser (2D / ca. 2 Min.)

Laufzeit der Specials insgesamt: ca. 100 Minuten

FSK: ab 12 Jahren

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 19. März 2014

    […] Lost Place auf DVD und Blu-ray – Geocaching in Baden bei Lost Place Premiere […]