Die Zeckensaison beginnt!

Momentan sieht es zwar noch nicht danach aus, aber der Frühling kommt bestimmt. Dann treibt es uns wieder verstärkt nach draußen in die Natur, um unserem Hobby nachzugehen.

Die Zeckensaison beginnt

Sobald es Richtung Frühjahr geht, werden auch die „natürlichen Feinde“ der Geocacher wieder aktiv. Gemeint sind die Zecken. Hier in Baden-Württemberg leben wir in einem Hochrisikogebiet und jeder sollte sich so gut es geht schützen.

Also seid auf der Hut, lasst die langen Hosen an, was momentan noch kein Problem ist, im Sommer allerdings schwierig wird. Vor der Tour einsprühen! Hier habe ich persönlich gute Erfahrungen mit „Ballistol stichfrei“ gemacht , was recht gut wirkt und vor allen Dingen für Mensch und Hund gleichermaßen geeignet ist.

Daneben gibt es natürlich noch andere Mittel, die Wirksamkeit ist teilweise umstritten und oft auch subjektives Empfinden.  Die Stiftung Warentest hat das letzte Mal 2008 Mittel gegen Zecken getestet, von daher verzichten wir hier auf einen Link, in den 5 Jahren dürfte sich doch einiges getan haben.

Absuchen ist Pflicht

Das Absuchen des Körpers nach einem Aufenthalt in Wald und Flur sollte selbstverständlich sein.

Jetzt denkt sicher so mancher: „Das ist ja ein alter Hut“. Ist es auch! Trotzdem möchte ich mit diesem kleinen Artikel daran erinnern, dass die Zeckenzeit wieder beginnt.

Bei unserem Hund hat sie bereits begonnen. Gestern Abend haben wir, obwohl es jetzt die ganze Zeit so kalt war, schon zwei der gefährlichen Tierchen entdeckt.

In diesem Sinne, passt auf Euch auf!
Tina

Übrigens, die Zecke ist auch bekannt als „Holzbock“, falls ihr das mal hört 😉

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Ralph sagt:

    Zecken trotz Frost?
    Wo war das denn?

  2. hartehunde sagt:

    Hallo Ralph,

    Das war in Oberkirch/Ortenaukreis und wir waren wenig im Wald.

    Gruß Tina

  3. Seekers98 sagt:

    und dann auch das loggen nicht vergessen! 😉

    http://www.gcticker.de/

  4. Ralph sagt:

    Laß mal! Da logge ich lieber keinen Fund 😉
    Aber lustiges Gedicht. Die Plage mit Humor genommen.