coord.info & mehr

Schon seit längerer Zeit betreibt Groundspeak den Web Site Redirect Service „http://coord.info„. Damit lassen sich ganz schnell Cachelistings und Trackables aufrufen indem man den GC-Code oder die Reference ID anhängt.

Beispiele:

http://coord.info/TB2RX8W
–> http://www.geocaching.com/track/details.aspx?tracker=TB2RX8W

http://coord.info/GC28CZC
–> http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=955cabb7-c34d-48a1-894e-cdd374515089

Im zweiten Beispiel sehen wir die typisch kryptische URL eines Cache-Listings. Genauso kryptisch sehen normalerweise alle URLs aus, egal ob mein einen Cache, ein Userprofil oder ein Trackable anschaut.

Nützliche Parameter

Es geht jedoch auch weniger geheimnisvoll, denn für einige Aufrufe kann man auch Parameter im Klartext verwenden.

Um z. B. das Profil eines Cachers anzuschauen, kann man folgende URL aufrufen:

http://www.geocaching.com/profile/?u=webmicha

Das geht deutlich schneller als sich durch die Seiten zu klicken.
Um das eigene Profil zu laden gibt man

http://www.geocaching.com/my

ein.

Hat man ein Cachelisting wie folgt geladen

http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GC77

kann man den Parameter „wp=“ mit einem beliebigen GC-Code anwenden um schnell das Listing zu wechseln.

Hilfreich ist es auch zu wissen, wie Basic Mamber einen Premium Member Only Cache loggen können. Gerade beim Cachen in der Gruppe sind immer mal Basic Member dabei, aber auch z. B. in Familien mit mehreren Accounts.

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?wp=GC3Y8XB

Mit diesem URL kann man übrigens für jeden Cache das Logformular aufrufen.

Weitere Tipps & Tricks

Es gibt noch viel mehr darüber zu erzählen wie man bestimmte Aktionen direkt aufrufen kann, doch das haben andere schon ausführlich erklärt. Ein richtig guter, sehr detaillierter Artikel wurde schon vor vielen Jahren geschrieben, lange bevor ich selbst angefangen habe zu Cachen.

Auch wenn der o. g. Blog wohl schon lange nicht mehr befüllt wird, so sind die Seiten doch noch verfügbar und helfen damit auch Cacher Neulingen und weniger Erfahrenen wie mir.

Das könnte Dich auch interessieren...

8 Antworten

  1. TreasureHunter82 sagt:

    Hallo Micha,

    toller Blog und immer wieder interessante Infos.
    Hier noch eine kleine Ergänzung, falls man via coord.info auf sein Profil verlinken will (also in Form von http://coord.info/PR3DV9B). Ist kürzer wie „http://www.geocaching.com/profile/?u=webmicha“ und eigent sich somit dann auch z.B. für nen Stempel oder Aufkleber.

    Auf folgender Seite findet man ein Script, welches aus der Member ID die man in den eigenen Account Details findet, eine coord.info Adresse gerneriert.
    http://flopp-caching.de/tools/gccode.html

    Es grüßt der TreasureHunter

  2. webmicha sagt:

    Danke für den Hinweis 🙂

    Auch wieder ein Tool, das ich bis dato nicht kannte.

  3. Seekers98 sagt:

    Interessant wäre noch ein Tool mit dem man Adressen wie http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?guid=955cabb7-c34d-48a1-894e-cdd374515089
    nach
    http://coord.info/GC28CZC
    konvertieren kann.
    Kennt jemand so etwas?

  4. webmicha sagt:

    Das macht doch geocaching.com selbst!

  5. webmicha sagt:

    du rufst den Cache auf und klickst dann rechts auf den GC-Code. Da öffnet sich ein kleiner Layer mit dem Short-Code.

    http://geocachingbw.de/wp-content/uploads/2013/02/short-gc-link.jpg

    Das funktioniert auch bei Logs.

    http://geocachingbw.de/wp-content/uploads/2013/02/short-log-link.jpg

  6. Seekers98 sagt:

    Jetzt fehlt mir immer noch was, um Profile anderer User schön zu verlinken.

    Variante 1: /profile/?id=188552
    Das von TreasureHunter82 erwähnte Script hilft mir ja nicht weiter, denn ich komme ja nicht so einfach an die Member-Id anderer Benutzer ran. Einziger mir bekannter Weg ist über eine GPX-Datei eines Caches des Benutzers (Versteck oder Fund) , ist aber viel zu mühsam.

    Variante 2:
    Das mit /profile/?u=BenutzerName ist auch keine Lösung, denn wenn sich der Benutzer umbenennt (das kommt gar nicht so selten vor), zeigt der Link ins Leere.

    Variante 3:
    http://coord.info/PR?????
    Hier fehlt mir wieder der Konverter. oder war ich schon wieder blind?

    Bleibt also vorerst nur, die kryptische URL zu benutzen.