Lost Places in Baden?

Für jeden ambitionierten Cacher sind Lost Places in der Regel echte Highlights, denn sie stellen meist etwas Besonderes und oft auch eine Herausforderung dar. Ich meine damit keine Tradis in Bunkern oder an alten Brücken irgendwo im Wald, sondern Multis mit Mystery-Faktor, z. B. in Industrieruinen oder ehemaligen Militäranlagen. Orte also, die dem gemeinen Muggel nicht bekannt sind oder an die man sich normalerweise nicht traut.

Meine bisherigen Lost Place Erfahrungen sind zwiespältig. Die erste machte in München, im Rätselhaus von St. Mystery. Die Beschreibung klang verlockend, und auch die Logs waren vielversprechend. Also hatte ich mit meinem Kumpel beschlossen, dass wir uns dort während unseres Vatertagsausflugs nach München versuchen würden. Doch als wir dann dort waren fingen die Probleme erst an. Die Stationen waren schon in einem desolaten Zustand und je höher wir im Gebäude vordrangen, desto größer wurde der Ekelfaktor, der schließlich darin gipfelte, dass wir in einem “Turmzimmer”, welches jedoch komplett von Tauben verkotet, etwas suchen sollten. Das war dann einfach zuviel, und obwohl wir beide wirklich nicht zimperlich sind, wollten wir unsere Gesundheit dann doch nicht unnötigen Strapazen aussetzen und haben aufgegeben. Die spärlichen Infos die wir zusammentragen konnten haben uns schließlich auch mangels Ortskenntnis nicht gereicht das Final zu erreichen bzw. zu finden.

Ganz anders dann der mittlerweile deaktivierte, aber weit über die Pfalz  hinaus berühmte Lost Place “Funkloch #2“. Mitten im Pfälzer Wald liegt diese ehemalige Versuchsanlage der Amis, schon lange verlassen und kurz vor der Renaturierung. Zu viert hatten wir uns dorthin auf den Weg gemacht und wenn ich an dieses Cacheerlebnis zurückdenke könnte ich sofort wieder anfangen zu schwärmen! Das war einfach genial!!!

Nun frage ich mich, was denn Baden aktuell an Lost Places zu bieten hat? Schreibt doch bitte mal welche (aktiven) LPs es im Badischen gibt und was das Besondere daran ist.

Ihr könnt hier oder auch bei Facebook die Kommentarfunktion nutzen und eure Vorschläge posten.

Danke 🙂

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Commander112 sagt:

    Schade, dass ihr das alte Funkloch nicht mehr erleben durftet. Da waren noch ein paar bessere Stationen als in der Neuauflage!

    Hier in Baden kann ich z.B. The Magic Key – they did it again empfehlen. Schon lustig was man hier so alles findet.

  2. Chapeman sagt:

    Also, da gibt es doch ein paar, die hier genannt werden sollten:
    a) 08/15 ein kleiner Lostplace von Benadar (GC1EPVR)
    b) Hohlraum von Buffy & Co. (GC1F197)
    c) Steinbruch von Chaosdave (GC3A0GD)

    Alle drei echt empfehlenswert!

    Edit by webmicha: Verlinkungen

  3. Chapeman sagt:

    Einer fällt mir noch ein:
    Alter Schwede … ähm Franzoos … (http://coord.info/GC2M2MC)
    Ein klasse Lostplace auf der Hornisgrinde!

    … by the way, lieber webmicha. Schreib mir mal kurz, wie man das mit den Links hinbekommt …