Fledermausschutzzeit beginnt

Wie jedes Jahr, beginnt auch heute, am 1. Oktober, wieder die Schutzzeit für Fledermäuse. Das heißt, dass die Habitate der Fledermäuse, zum Beispiel Höhlen, Bunker u. ä. nicht mehr betreten werden dürfen.

Grundlage dafür ist Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG), im Speziellen die §§ 44 bis 47. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 € geahndet werden.

Weitere Infos zu diesen Säugetieren gibt es beim NABU, der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Baden-Württemberg e.V., und auf diversen anderen Seiten.

Die Schutzzeit für Fledermäuse gilt in der Regel vom 1. Oktober bis 31. März, es kann jedoch regionale Abweichungen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.